Die Raubtierfütterung kann nun ganz neu interpretiert werden. Für einen jungen Löwen ist die Fütterung immer was ganz besonderes, wenn es nun auch noch perfekt gegrillte Steaks dazu gibt, steht einem erfolgreichen Brüllen nichts mehr im Wege. So kann schon der kleine Löwe brüllen wie ein großer und wer weiß, vielleicht trifft man das eine oder andere Idol in der Löwenhöhle.

Jörn Niewiadomsky (Maredo):

„Eishockey ist eine schnelle und leidenschaftliche Sportart, die die ganze Familie begeistert. Das passt optimal zu unserer Philisophie als Familienrestaurant. Somit ist es uns eine Freude auch den Nachwuchs der Löwen als wichtigen Teil der Löwenfamilie und Fundament der Zukunft zu unterstützen.“

Nachdem Maredo seit einiger Zeit offiziell das Steakhouse der Profis der Löwen Frankfurt ist, kann sich nun auch der Nachwuchs über einen weiteren Sponsor freuen. Die Maredo Restaurant Holding GmbH wird ab sofort Premiumsponsor des Löwen Frankfurt Eishockey e.V. Das Logo der Maredo Steakhäuser ziert künftig die rechte Brust der U13, U15 und U17 Mannschaften. Den Enthusiasmus für perfekt gegrillte Steaks gibt es dabei in 40 Restaurants in Deutschland und Österreich, davon 3 im Rhein-Main Gebiet (2x Frankfurt am Main, 1x Wiesbaden) zu genießen! Vor allem aber in der neuen Löwenhöhle im Maredo Frankfurt auf der Fressgass lässt sich als Frankfurter Löwe ein Steak besonders gut genießen.

Patrick Senftleben (2. Vorsitzender, Löwen Frankfurt Eishockey e.V.):

„Wir freuen uns, dass Maredo sich nun auch im Nachwuchsbereich der Löwen Frankfurt engagiert und uns somit den nötigen Biss für die laufende Spielzeit gibt! Die Partnerschaft ist ein weiterer Schritt sich im Nachwuchsbereich zu professionalisieren und den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und eine langfristige Partnerschaft mit Maredo.“