Ein tierisches Zusammentreffen fand im Rahmen der Regionalliga West Gruppe 1 der U11 in der Eisporthalle Frankfurt statt. An diesem Spieltag hat sich der König der Tiere souverän durchgesetzt und schlug im ersten Spiel den DEL-Nachwuchs aus Köln knapp mit 5:4.

Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel zwischen beiden Seiten. Vor allem konnten beide Teams ihre starken, läuferischen Fähigkeiten zeigen und so den Zuschauern ein sehr interessantes Spiel bieten. Das Glück des Tüchtigen hatte am Ende unsere U11.

Im zweiten Spiel besiegten die Haie die Duisburger Füchse mit 10:8.

Im letzten Spiel standen sich die Löwen und die Füchse gegenüber. Hier war recht schnell klar, dass die U11 zeigen wollte, wer in der Eisporthalle regiert. Am Ende besiegte man auch die Duisburger an diesem Spieltag mit 17:2. Ein sehr schöner Jahresabschluss in der Regionalliga.