Aktuelles

Die Junglöwen legten gegen den vermeintlichen Favoriten aus Wolfsburg von Beginn an los wie die Feuerwehr und so stand es nach nicht einmal fünf Minuten 3:0 für die Hausherren. Die 100% Schussausbeute durch Nico Lehtonen, Max Weber und David Kindereit sorgten für den perfekten Start. Doch scheinbar zu euphorisiert von der eigenen Leistung wurde die eigene Defensivarbeit vernachlässigt und vermeintlich ohne Gegenwehr drehten die Wolfsburger Gäste zwischen der achten und neunzehnten Minute d...
Nach dem erfolgreichen 6-Punkte-Wochenende zuvor war das Spiel der U20 der Löwen Frankfurt gegen die RT Bad Nauheim wieder ein Rückfall in vergangene Zeiten mit einer mangelnden Chancenverwertung. Wenn man im Sturm seine Chancen nicht nutzt, wird man irgendwann in der Abwehr bestraft. Eine Erfahrung die jeder Sportler im Leben machen muss. So musste sich die U20 mit 4:1 (0:0, 2:0, 2:1) in Bad Nauheim geschlagen geben. Dabei wurde das 1. Drittel von beiden Mannschaften ausgeglichen gestaltet m...
Der Doppelspieltag unserer U20 gegen die Gäste aus Wolfsburg brachte den ersten Punktgewinn der neuen Saison. Nach einem ungenutzten Überzahlspiel fiel das 1-0 durch Max Weber nach einem sehenswerten Konter über Fabian Gebhard und Niko Lehtonen im zweiten Versuch bei 5:4. Daraufhin folgte jedoch der postwendende Ausgleich, obwohl die Schussbilanz bis dahin deutlich für die jungen Löwen sprach, aber die Chancenverwertung nach wie vor deren größtes Manko ist. Nach dem 1:1 dann Übergewich...
Das erste Spiel am Samstag von deren zwei am Wochenende gegen die Crashers begann denkbar ungünstig, denn nach den ersten beiden Wechseln lag der Gastgeber aus Chemnitz bereits mit 2-0 in Front. Zu diesem Zeitpunkt waren keine 120 Sekunden gespielt, und kein Spieler sollte an diesem Abend auch nur annähernd seine Form erreichen und der Auftritt der Junglöwen wirkte über weite Strecken emotions- bis lustlos. So war es kein Wunder, dass es am Ende einer desaströsen Mannschaftsleistung aus Sic...
Löwen Frankfurt - RT Bad Nauheim 6:9 (0:2; 3:0; 3:7) Das mit viel Spannung erwartete Derby zum Saisonauftakt der U20 in der DNL Division 3 Nord hielt über die gesamte Spielzeit die doch zahlreich erschienen Zuschauer bei Atem und war sehr kurzweilig. Nach einer zu Beginn noch zerfahrenen Anfangsphase beider Teams nutzten die Gäste aus Bad Nauheim die ihnen sich bietenden Chancen konsequenter und gingen mit 2:0 in Führung. Die mangelnde Chancenverwertung der jungen Löwen wurde somit gnade...