Aktuelles

Auch im dritten Spiel gegen die EG Diez-Limburg musste eine Niederlage hingenommen werden. Am Ende stand ein 1:8 (0:4; 0:1; 1:3) auf der Anzeigetafel in der großen Halle. Das große Manko der Saison spiegelte sich auch in diesem Spiel wieder. Innerhalb der ersten 13. Minuten fing sich die U25 vier Gegentreffer. Die Anfangsphase wird viel zu häufig verschlafen, sodass ein enormer Aufwand betrieben werden muss, um dem Rückstand aufzuholen. Trotzdem gaben die Löwen nicht auf. Immer wieder konn...
Freitags war der Tabellenzweite aus Neuwied zu Gast am Bornheimer Hang.  Die jungen Löwen wurden durch die beiden Stürmer Niko Lehtonen und Frederik Stehl aus dem U20-Team verstärkt, diese sollten helfen den haushohen Favoriten aus der Deichstadt vor Probleme zu stellen. Doch bereits nach 12 Sekunden gerieten die Löwen durch einen satten Schuss durch Sven Schlicht ins Hintertreffen. Erinnerung an das vergangene Wochenende, wo man in den beiden Spielen früh hoch zurücklag, kamen späteste...
Lange hat es gedauert! Umso größer war die Freude am Sonntagabend in Lauterbach. Aber der Reihe nach. Zuerst stand das schwere Auswärtsspiel bei der EG Diez-Limburg auf dem Programm. Mit einem gut besetzten Kader wollte man zum Erfolg kommen. So trat man mit 19 Mann an. Im 1. Drittel wurde man jedoch früh kalt erwischt. Die Rockets gingen bereits in der 5. Minute in Führung. Tim Ansink fasste sich ein Herz und glich bei seinem ehemaligen Club zum 1:1 aus. Hinter dem Tor stehend überrascht...
Freitag gastierte das Perspektivteam in Herford Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Die Löwen wollten den Rückenwind aus dem ersten Saisonsieg vom vergangenen Sonntag mit auf das Herforder Eis bringen, doch bereits nach dem ersten Drittel lagen die Löwen gegen ein dominant aufspielendes Team der Ice Dragons 6:0 zurück. Der amtierende Meister der Regionalliga West kombinierte sich ein ums andere durch die Zone der Löwen, die sich bei ihrem Goalie Janis Wagner bedanken durften, d...
Das U25 Perspektivteam der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Neuzugang. Janis Wagner wechselt mit sofortiger Wirkung von den Baden Rhinos aus Hügelsheim an den Main. Der 24-Jährige Student der Sportwissenschaften wurde im Nachwuchs der Adler Mannheim ausgebildet und reifte in den letzten Jahren zu einem der besten Goalies in der Regionalliga Süd-West. Über die Stationen Rhein-Neckar Stars und Eisbären Eppelheim ging es im Sommer 2018 zu den Baden Rhinos. Der hohe Aufwand zwischen Dar...