Am Sonntag startete die U11 des Löwen Frankfurt Nachwuchses in die neue Spielzeit. Auf dem Spielplan des Vierer-Turniers in Duisburg standen Spiele gegen Iserlohn, Krefeld und Duisburg.

Das Löwen-Team holte sich in der Regionalliga A in NRW gegen die Iserlohn Roosters einen souveränen Auftaktsieg. Aufgeladen vom gelungenen Auftakt folgte ein 20:2-Torfeuerwerk gegen Duisburg. Endgültig versüßten sich die gut aufgestellten Junglöwen den Sonntag beim letzten Spiel gegen die Krefelder Pinguine (B). 24:0 war der Endstand vor dem Gang in die Kabine.

Ein Saisonauftakt nach Maß! Das nächste Turnier folgt bereits am kommenden Wochenende in Bad Nauheim.