Am heutigen Samstag (19. September) war unsere U11 B bei den Young Huskies Kassel zu Gast. Beim Freundschaftsturnier sollte eigentlich auch gegen die Young Grizzlys Wolfburg gespielt werden. Diese mussten leider Corona-bedingt kurzfristig absagen. Das tat der Spielfreude unserer Mannschaft jedoch keinen Abbruch. Alle waren hochmotiviert, zumal heute mit Adam Mitchell das große Idol vieler Spieler als Trainer an der Bande stand.

Dieser sah ein sehr gutes Kombinationsspiel gegen beide Kasseler Mannschaften. Zuletzt ging es dann gegen den EV Herford. Nach großem Kampf musste man sich in diesem Spiel leider mit einer knappen Niederlage geschlagen geben, wobei der Gegner uns in Größe und Erfahrung offenkundig auch einiges voraus hatte. Alles in allem ein sehr vielversprechender Spieltag für unsere junge Mannschaft aus fast ausschließlich Spielern des Jahrgangs 2011.