Das U25 Perspektivteam der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Neuzugang. Janis Wagner wechselt mit sofortiger Wirkung von den Baden Rhinos aus Hügelsheim an den Main. Der 24-Jährige Student der Sportwissenschaften wurde im Nachwuchs der Adler Mannheim ausgebildet und reifte in den letzten Jahren zu einem der besten Goalies in der Regionalliga Süd-West. Über die Stationen Rhein-Neckar Stars und Eisbären Eppelheim ging es im Sommer 2018 zu den Baden Rhinos.

Der hohe Aufwand zwischen Darmstadt und Hügelsheim zu pendeln gab letzten Endes den Ausschlag für Janis nach Frankfurt zu wechseln. Ex-Löwe Noureddine Bettahar gab den entscheidenden Hinweis und so freuen wir uns, dass Janis am Freitag beim schweren Auswärtsspiel in Diez-Limburg eventuell schon zur Verfügung steht. Ein Dank an Richard Drewniak, Teammanager und Trainer der Baden Rhinos, der Janis keine Steine in den Weg legte und den ohnehin schon guten Kontakt zwischen beiden Vereinen damit noch einmal unterstrich. Auflaufen wird Janis mit der Nummer 46. Herzliche Willkommen im Löwenrudel!

Die Löwen verlassen hingegen hat Florian Flemming. Er wechselt auf eigenen Wunsch zu seinem letztjährigen Verein nach Diez-Limburg. Wir wünschen Florian alles Gute für die Zukunft bei den Rockets.