Aktuelles

Unsere U13 schafft den erfolgreichen Start ins neue Jahr und sorgt für zufriedene Gesichter beim Trainer und den Eltern. Am Doppelspieltag in Krefeld konnten beide Spiele gewonnen werden. Trainer Stano Fatyka hatte sich für das Wochenende in Krefeld viel vorgenommen: „Wir gewinnen beide Spiele“, war seine Aussage vorher. Er schaffte es die Jungs und Mädels (immerhin Drei in der Mannschaft) exzellent einzustellen. Vollgas-Eishockey vom ersten Bulli an sorgte wohl auch bei den Krefeldern f...
In einem mehr als unterhaltsamen Spiel zwischen der U13 der Löwen Frankfurt und dem Iserlohner EC konnten die Zuschauer zwölf Tore bestaunen. Im ersten Abschnitt waren es die Löwen, die die erste Führung erzielen konnten. Somit lief zunächst alles nach Plan und die taktische Vorgabe des Trainers Adrian Schneider wurde perfekt umgesetzt. Im Mittelabschnitt ließ dann die Konzentration der Junglöwen nach. Innerhalb von zwei Minuten konnten die Iserlohner mit 3:1 in Führung gehen. Jetzt w...
In der Regionaliga B gewann der Nachwuchs der Löwen in Duisburg mit 6:2. Die Löwen erwischten einen hervorragenden Start, bereits in der 2. Spielminute erzielte Niko Fatyka das 1:0. Daniel Schneider markierte in der 11. Spielminute das 2:0 für das junge Löwenrudel. Kurz darauf verkürzte Duisburg in der 12. Minute auf 2:1, ehe Justin Jürs für unsere Löwen den zwei Tore-Abstand in der 17. Spielminute wiederherstellte. So ging es auch in die erste Drittelpause. Im zweiten Drittel haben u...
Viele (Mannheimer) hatten mit einem Spaziergang und einem lockeren Sieg für die Jungadler gegen unsere Löwen gerechnet. Aber sie wurden eines Besseren belehrt: 4:3 hieß es am Ende knapp für die Jungadler dafür mussten sie aber richtig hart kämpfen, denn die Löwen hielten ordentlich dagegen und zeigten mit der Unterstützung von fünf Spielern unserer U11A eine herausragende kämpferische Leistung, vor allem in der Defensive.     Ein ums andere Mal hielten die Löwen die Angriffsmas...
Im ersten Auswärtsspiel in Kassel verliert unsere U13 (B) mit einer durchschnittlichen Leistung mit 6:3. Unsere Löwen waren gedanklich noch nicht ganz aus dem Bus ausgestiegen, da erzielten die Huskies nach sieben Sekunden bereits das erste Tor. Vom Bullypunkt weg waren die Gastgeber geradlinig auf dem Weg zum Löwengehäuse unterwegs und erzielten das 1:0. Die Löwen versuchten nun besser ins Spiel zu kommen und brachten mit schnellen Kontern etwas mehr Gefahr ins Drittel der Huskies. So w...