Nachdem unsere U13 in der letzten Woche mit einem 6:3-Heimerfolg gegen Kassel den Titel im Hessenpokal erfolgreich verteidigen konnte und mit einem 3:1 Auswärtssieg in Düsseldorf den Ausgang in der NRW Regionalliga A selbst in der Hand hatte, kam es am Samstag zum Showdown gegen den Iserlohner EC.

Gegen Iserlohn hat unser Team bisher lediglich 1 Punkt aus 5 Spielen geholt. Aber ein Sieg musste her, wollte man noch an der Düsseldorfer EG vorbei auf Platz 3 springen. Und dementsprechend legten die jungen Löwen los. Bereits in der 2. Minute fiel das 1:0. Bis zur 1. Pause konnte man gar auf 3:0 erhöhen. Zwar fehlten bei den Gästen einige Leistungsträger, aber auch ein solches Spiel muss erst einmal gespielt werden. Vor dem Schlussdrittel stand es sogar 6:1 für die Löwen. 

Das selbst gesteckte Ziel, das Spiel zu gewinnen und sich für die guten Leistungen der letzten Wochen mit dem 3. Platz in der Liga zu belohnen, war zum Greifen nahe. Unsere U13 lies nichts mehr anbrennen. Im Gengenteil, im Schlussabschnitt legten sie noch einmal 6 Tore drauf, so dass unser Team am Ende mit einem deutlichen 12:1-Erfolg das Eis verlies. 

Herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen, Spieler, Betreuer und Trainer. Es war eine tolle Saison mit einem grandiosen Ergebnis – Titelverteidigung des Hessenpokal und Platz 3 in der NRW Regionalliga A vor der Düsseldorfer EG und den Young Roosters aus Iserlohn.

Nächstes Wochenende steht noch das abschließende Spiel im Hessenpokal auf dem Programm, sowie ein Freundschaftsturnier in Bietigheim.