Aktuelles

Da in Frankfurt momentan der Trend zu jungen Finnen geht, dachte sich das U25 Perspektivteam "Da spielen wir doch gerne mit“. Gesagt getan. Jere Vuorihuhta verteidigt eventuell schon ab Freitag für die Löwen. Der 22-jährige Finne durchlief seine Nachwuchsausbildung in Finnland und hat eine entsprechend gute Ausbildung. Diese katapultierte ihn letzte Saison gar bis in die Divisiona-II seines Heimatlandes. Jere studiert seit dem Wintersemester in Frankfurt und trainiert bereits seit 2 Monate...
Am letzten Freitag musste man sich in einem knappen Spiel mit 2:4 (1:1; 1:2; 0:1) den Hammer Eisbären geschlagen geben, ehe es am Sonntag eine 12:2 (7:0; 3:1; 2:1) Niederlage bei den Dinslakener Kobras gab. Am Freitag war die taktische Marschrichtung klar. Aus einer kompakten Defensive heraus wollte man Hamm ärgern und den Zahn ziehen. Einwandfrei umgesetzt und mit einem starken Jascha Strobel im Tor gelang dies sehr gut. Immer wieder konnte man einzelne Nadelstiche nach vorne setzen und so d...
Am Freitagabend musste man sich mit 1:6 (1:1; 0:3; 0:2) dem EC Lauterbach geschlagen geben. Während man am Samstagabend dem Herforder EV lange Zeit Paroli bieten konnte, stand am Ende ein 5:8 (2:3; 3:2; 0:3) aus Sicht der Löwen auf der Anzeigetafel. Freitagabend: Das Spiel am Freitagabend war eins von der Sorte zum Vergessen. Der EC Lauterbach war an diesem Abend in allen Belangen einfacher besser und schneller. Die Vorgaben des Trainers wurden nicht umgesetzt und trotz der Führung durch Du...
An diesem Wochenende war für unsere U25 rein gar nichts zu holen. Freitag unterlag man den Ratinger Ice Aliens mit 8:2 (4:2; 1:0; 3:0) und am Sonntag gab es eine deutliche 12:0 (3:0; 2:0; 7:0) Klatsche beim EHC Neuwied. Früh verschenkten die Löwen am Freitag eine mögliche Punkteausbeute. Innerhalb von drei Minuten kassierte man drei Gegentore. Kämpferisch aufopferungsvoll wurde auf 3:2 verkürzt. Doch ein schnelles 4:2 der Ratinger Ice Aliens machten alle Hoffnungen zunichte. Vor allem die...
Am vergangenen Sonntag musste sich das Team um Trainer Bob Kratochvil dem EG Diez-Limburg mit 4:6 (2:2, 0:2, 2:2) geschlagen geben. Dennoch kann man durchaus zufrieden sein mit der Leistung des Teams. Machte man am letzten Sonntag in Neuss noch zwei Schritte zurück, bewegt man sich nun wieder in die richtige Richtung. Wille und Präzision schlagen ja bekanntlich jedes Talent und darauf sollte aufgebaut werden. Wichtig ist aus den Niederlagen zu lernen und das positive für die kommenden Aufgabe...