Aktuelles

Kurz vor Weihnachten empfing die U25 der Löwen Frankfurt den unangefochtenen Tabellenführer aus Hamm zum vierten und vorerst letzten Duell auf der Frankfurter Außenfläche. Bereits das erste Duell auf Frankfurter Eis war eine enge Kiste, in dem die Hammer Eisbären durch ein 4:2 am Ende jedoch die Oberhand behielten. Daran wollten die Löwen anknüpfen und die Eisbären ärgern. Dies gelang im ersten Drittel auch mehr als gut. Natürlich hatten die Eisbären um deren Kapitän und Ex-Löwe Ke...
Am vergangenen Sonntag konnten die Löwen Frankfurt ihren ersten Heimsieg der Saison einfahren. Während es am Freitag noch eine knappe 2:5 (1:2; 1:1; 0:2) Niederlage gegen die Soester EG gab, wurden am Sonntag die ersten drei Punkte daheim eingetütet. Mit einem Spielstand von 7:4 (1:0; 4:2; 2:2) gegen den Neusser EV war der Sieg nach 60. Minuten mehr als verdient. Doch alles der Reihe nach. Am Freitag verschliefen die Löwen wie so häufig das erste Drittel und konnten sich vor allem bei Ja...
Freitags war der Tabellenzweite aus Neuwied zu Gast am Bornheimer Hang.  Die jungen Löwen wurden durch die beiden Stürmer Niko Lehtonen und Frederik Stehl aus dem U20-Team verstärkt, diese sollten helfen den haushohen Favoriten aus der Deichstadt vor Probleme zu stellen. Doch bereits nach 12 Sekunden gerieten die Löwen durch einen satten Schuss durch Sven Schlicht ins Hintertreffen. Erinnerung an das vergangene Wochenende, wo man in den beiden Spielen früh hoch zurücklag, kamen späteste...
Auch im dritten Spiel gegen die EG Diez-Limburg musste eine Niederlage hingenommen werden. Am Ende stand ein 1:8 (0:4; 0:1; 1:3) auf der Anzeigetafel in der großen Halle. Das große Manko der Saison spiegelte sich auch in diesem Spiel wieder. Innerhalb der ersten 13. Minuten fing sich die U25 vier Gegentreffer. Die Anfangsphase wird viel zu häufig verschlafen, sodass ein enormer Aufwand betrieben werden muss, um dem Rückstand aufzuholen. Trotzdem gaben die Löwen nicht auf. Immer wieder konn...
Freitag gastierte das Perspektivteam in Herford Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Die Löwen wollten den Rückenwind aus dem ersten Saisonsieg vom vergangenen Sonntag mit auf das Herforder Eis bringen, doch bereits nach dem ersten Drittel lagen die Löwen gegen ein dominant aufspielendes Team der Ice Dragons 6:0 zurück. Der amtierende Meister der Regionalliga West kombinierte sich ein ums andere durch die Zone der Löwen, die sich bei ihrem Goalie Janis Wagner bedanken durften, d...