Zum Hauptinhalt springen

Die wichtigsten Infos für Anfänger:innen

Die Löwen Frankfurt sind der Eishockey-Verein in Frankfurt für Kinder und Jugendliche, die Eishockey spielen möchten. Eishockey ist ein Sport, der jahrelanges Training erfordert. Das ideale Einstiegsalter liegt zwischen 4 und 6 Jahren. Kinder in diesem Alter beginnen in unserer Laufschule, wo sie zunächst das Schlittschuhlaufen lernen. Dabei kommen auch schon immer wieder Schläger und Puck zum Einsatz.

Ältere Kinder können auch bei uns einsteigen. Die schlittschuhläuferischen Fähigkeiten sollten aber dem Niveau des jeweiligen Jahrganges entsprechen. Gerne laden wir ältere Kinder ein, zunächst ein Training der passenden Altersklasse anzuschauen.

 

Kontakt

Informationen und Anmeldung

Du hast Fragen, die wir hier noch nicht beantwortet haben? Du möchtest dein Kind bei uns zum Schnuppertraining anmelden?

Leihausrüstung

Du hast Fragen rund um die Leihausrüstung? Du möchtest einen Termin zur Abholung oder Rückgabe vereinbaren? Schreib uns eine E-Mail.

Häufige Fragen

Idealerweise sind Kinder, die mit Eishockey anfangen wollen, zwischen vier und sechs Jahren alt. Sie beginnen mit der Laufschule, wo der Fokus auf der Entwicklung der schlittschuhläuferischen Fähigkeiten liegt.

Ältere Kinder (bis acht Jahren) können mit Eishockey beginnen, wenn sie bereits sicher Schlittschuhlaufen (Vorwärts- und Rückwärtslaufen, Übersetzen, Bremsen) können. 

Ein späterer Einstieg für Kinder ab neun Jahren ist nicht zu empfehlen.

Kinder, die bereits in anderen Vereinen Eishockey gespielt haben, können sich in Absprache mit den Mannschaftsleiter:innen für ein Probetraining melden. 

Unsere Laufschule nimmt Kinder zwischen vier und sechs Jahren auf, die sich ohne fremde Unterstützung (d.h. ohne Festhalten an einem Pinguin oder Hütchen) auf den Schlittschuhen bewegen können. Kinder zwischen sieben und acht Jahren, die bereits gut bis sehr gut Schlittschuhlaufen können, haben höhere Chancen auf die Integration in ihre Altersklasse. Noch ältere Kinder können nur mit schlittschuhläuferischer Ausbildung direkt in die altersentsprechende Mannschaft integriert werden.

Eishockey ist dank der vorgeschriebenen Ausrüstung weit weniger gefährlich, als die meisten anderen Mannschaftssportarten. So weist Eishockey statistisch weit weniger Verletzungen auf als Fußball oder Handball. Verletzungen kommen äußerst selten vor. In den jüngeren Jahrgängen sind Verletzungen die absolute Ausnahme.

Eishockey ist auch ein Sport für Mädchen und Frauen. Dabei trainiern und spielen Mädchen und Jungen gemeinsam in einem Team. Dies ist bis zur U20 möglich. Für Mädchen im Teenager-Alter und Frauen gibt es die Möglichkeit, in unserem Frauen-Team zu spielen.

Das Training auf dem Eis findet in der Eissporthalle Frankfurt. Hier stehen uns die große Halle sowie die kleine Halle und die Außenfläche zur Verfügung. Im Sommer trainieren wir „off ice“ auf verschiedenen Sportanlagen im Frankfurter Stadtgebiet.

Es wird ein- bis zweimal wöchentlich Training für Kinder der Laufschule angeboten. Feste Trainingszeiten sind durch die engen Eisszeitpläne leider nicht immer gewährleistet. Die Mannschaftsleitung verständigt alle Teammitglieder automatisch über die Trainingszeiten. 

Eishockey ist ein kostenintensiver Sport. Allein durch die sogenannten Eiskosten (Miete für die Eiszeiten) und die Ausrüstung, die bei Kindern durch deren Wachstum regelmäßig erneuert werden muss, entsteht ein Großteil der Kosten für Eltern. Weitere Kosten entstehen durch Busfahrten zu Auswärtsspielen (teilweise auch nach Nordrhein-Westfalen), Turniergeldern und Verpflegung sowie ggf. auch Übernachtungen.

Aktivengeld: Neben den monatlichen Mitgliedsbeiträge wird von aktiven Spieler:innen ein Aktivengeld eingefordert. Das Aktivengeld deckt Eis- und Personalkosten für die Trainer:innen sowie Buskosten.  

Ausrüstung: Bereits von Beginn an wir auch in der Laufschule eine komplette Ausrüstung benötigt. Gegen Gebühr können wir an interessierte Mitglieder eine Leihausrüstung zur Verfügung (bis max. drei Monate) stellen zu können. Wer später eine eigene Ausrüstung anschaffen möchte, kann auch gebrauchte Teile von älteren Kindern im Verein übernehmen.

Über unser Mitgliedsantrag auf unserer Website kannst du dich direkt anmelden. Für weitere Informationen stehen wir dir gerne zur Verfügung.