Update, 13.3.2020, 18:30 Uhr: Trainingsbetrieb eingestellt

Die ständig neuen Entwicklungen rund um die Coronakrise zwingen uns, den Vorstand, den Trainingsbetrieb (Eis und Athletik) ab Samstag, den 14. März 2020, einzustellen. Damit ist die Saison 2019/20 bis auf Weiteres beendet.  
 
Bereits am Mittwochabend haben wir beschlossen, das alljährliche Osterturnier abzusagen. Der Spielbetrieb in allen Ligen und Altersklassen wurde durch die Verbände ebenfalls eingestellt. Damit folgen wir den Entscheidungen verschiedener öffentlicher Stellen, die zuletzt auch Schulschließungen in Hessen beschlossen haben.  

Wir bitten um Verständnis und danken für eure Solidarität!
 
Bleibt gesund!
Euer Vorstand

 

 

Update, 13.3.2020, 12:00 Uhr: Der Hessische Eishockeyverband hat auch den Spielbetrieb in der Hessenliga eingestellt. Es finden somit keinerlei Spiele mehr statt.

 


 

Der Vorstand des Löwen Frankfurt Eishockey e.V. hat am Mittwochabend in einer Telefonkonferenz beschlossen, das diesjährige Osterturnier vom 10. bis 13. April 2020 abzusagen. Die aktuelle Lage zur Coronakrise verbunden mit den gesundheitlichen Risiken und die damit einhergehende Planungsunsicherheit (etwa durch ein kurzfristiges Verbot der Veranstaltung durch die Behörden) geben uns keine andere Möglichkeit. Vereinzelte Teams haben bereits abgesagt oder ein etwaiges Nichtkommen angekündigt.

Darüber hinaus wurde am Mittwoch der Ligabetrieb sowohl durch den DEB als auch den Eishockeyverband NRW eingestellt. Demnach sind alle Turniere und Ligaspiele unserer Mannschaften im Eishockeyverband NRW (EHV NRW) abgesagt. Die Mannschaften der U17 und U20 hatten ihre Saison bereits am vergangenen Wochenende beendet. Es finden in dieser Saison definitiv keine Pflichtspiele im Rahmen des EHV NRW mehr statt. Daraus folgt auch die Entscheidung des Vorstandes, dass unsere Mannschaften in dieser Spielzeit nicht mehr an Freundschaftsturnieren in Deutschland oder im Ausland teilnehmen werden. Der Eishockeyverband Hessen hat seinen Spielbetrieb am Donnerstagmorgen ebenfalls für alle Nachwuchsmannschaften eingestellt. Es ist auszugehen, dass die Hessenliga den Spielbetrieb einstellt.

Das Training in der Eissporthalle wird jedoch weiterhin stattfinden. Die Trainingsteilnahme ist für alle Spielerinnen und Spieler freiwillig, eine Teilnahme ist bis zum Ende der Eiszeit 2019/2020 nicht obligatorisch. Es werden ggf. bestehende Trainingspläne angepasst, um zusammen trainierende Altersklassen zu trennen.

Im Zuge dessen möchten wir noch mal auf die Hygieneetikette hinweisen. Bitte achtet auf die Handhygiene und die Niesetikette! Sollte sich jemand krank fühlen, empfehlen wir diesen Personen zuhause zu bleiben.
 
Die Absage des Osterturniers ist dem Vorstand nicht leicht gefallen. Neben dem sportlichen Wert hat das Turnier auch einen wichtigen finanziellen Wert für unseren Verein. Auch die fehlenden Spendeneinnahmen der ausgefallen Playoff-Spiele der Profis fehlen in der Kasse. Beide Punkte spielten auch in der Entscheidung „Pro oder contra Osterturnier“ eine Rolle. Mit der rechtzeitigen Absage können wir unnötige Ausgaben rund um das Turnier vermeiden.

Wir bedauern sehr, dass die Eishockey-Saison so unrühmlich zu Ende geht. Trotz allem freuen wir uns schon auf die neue Saison.

Viele Grüße
Euer Vorstand