Nach einer erfolgreichen Zeit mit vielen besonderen Momenten und dem hervorragenden vierten Stern im DEB-Zertifizierungsprogramm für den Nachwuchs der Löwen Frankfurt wird es nun einige Veränderungen im Vorstand geben. Mit Jörg Hertenstein und Patrick Steingraf verlassen gleich zwei starke Köpfe den Vorstand. Für ihre Arbeit möchten wir uns herzlich bedanken. Beide haben es geschafft gemeinsam mit den anderen Vorstandskollegen den Nachwuchsverein stets auf Kurs zu halten. Sie haben nicht nur eine gesunde Basis geschaffen, sondern auch die schwierigen Zeiten in der Corona-Pandemie hervorragend gemeistert. Der Verein ist finanziell weiter gut aufstellt und kann so in eine verheißungsvolle Zukunft blicken. Sportlich bleibt definitiv der vierte Stern im Zertifizierungsprogramm hervorzuheben. Dazu kommen zahlreiche Maßnahmen und Umsetzungen, die den Nachwuchsverein nachhaltig prägen werden. Besonders ist nach wie vor die enge Zusammenarbeit mit der GmbH und der dadurch hervorragende Austausch zwischen Verein und den Profis, der nun auch mit dem sportlichen Aufstieg in die DEL eine weitere, professionelle Ebene erreicht.

Die Geschäfte des Vereins werden nun vom neuen Vorstandsmitglied Thomas Fotteler sowie Stefan Kipple, der weiter im Vorstand aktiv ist, geführt. Thomas Fotteler ist neben seinem Engagement bei der NOWASTE GmbH in mehreren Beiräten kleinerer und mittlerer Firmen tätig. Seine Erfahrungen in den Bereichen Controlling und in der Organisation sollen dem Nachwuchs der Löwen Frankfurt dabei helfen, die anstehenden Projekte und deren Umsetzung bestmöglich zu gestalten. Stefan Kipple ist bereits seit knapp drei Jahren im Vorstand tätig. Über eine mögliche Neubesetzung der frei gewordenen Vorstandsposten sowie eine Bestätigung der jetzigen Besetzung im Vorstand wird auf der nächsten Mitgliederversammlung abgestimmt.

 

 

Anmerkung: In einer früheren Version verabschiedeten wir an dieser Stelle auch Walter Vogl aus dem Vorstand. Walter Vogl ist weiterhin 1. Vorsitzender. Wir bitten diesen redaktionellen Fehler zu entschuldigen.